Kreis PinnebergKultur

Kulturschaffende im Haushalt fördern

Im Rahmen der aktuellen Haushaltsverhandlungen für das Jahr 2021 fordern die Kreis-GRÜNEN mehr Mittel für die Kulturförderung und Änderungen in der Fördersystematik. Eine substantielle Erhöhung der Kulturfördermittel ist ein dringend notwendiger und richtiger Schritt. Jens Herrndorff „Die Coronakrise stellt für die Kulturschaffenden und die Kultureinrichtungen nicht nur in unserem Kreis eine ganz besondere Belastung dar. …

Bundestagswahl 2021DemokratieKreis Pinneberg

Partnerschaft mit dem Saalekreis

Die Kreisgrünen Pinneberg sind am Wochenende den politischen und persönlichen Dimensionen der Deutschen Einheit nachgegangen. Anlass war das Gedenken an den 9.11.1989, Tag des Mauerfalls und die 30 Jahrfeier der Wiedervereinigung am 9.11.1990. Die persönlichen Erfahrungen mit der Einheit und die Wirkungen wollen die GRÜNEN stärker in den Fokus rücken und auch innerhalb der Partei …

AllgemeinEnergieKlimaschutzKreis Pinneberg

LNG-Terminal und Gastrasse stoppen!

Der Bau eines LNG*-Terminals in Brunsbüttel inklusive einer Leitungstrasse durch die Kreise Pinneberg, Steinburg und Dithmarschen ist ein Anachronismus in Zeiten der Klimakrise. Derzeit werden die ersten Probebohrungen in der Marsch für den Bau einer Pipeline von Brunsbüttel nach Hetlingen vorgenommen, obwohl aktuell noch keine Genehmigung für den Bau das Terminals vorliegt und seine geplante …

Kreis PinnebergLandwirtschaftOrtstermin

Regionale Vermarktung der Landwirtschaft stärken!

Die Auseinandersetzung mit Lebensmittelerzeugung und deren Wertschätzung ist ein Thema, das die Kreisgrünen intensiv beschäftigt.  Der Kreisverband nimmt dazu in regelmäßigen Abständen Termine wahr. Im Vorfeld eines Mitgliederaustausches in Appen haben sich die Grünen auf dem Almthof über die aktuellen Herausforderungen für Landwirtinnen und Landwirte informiert. Ressourcenschonung, Naturverträglichkeit und Tierwohl bilden die Säulen einer nachhaltigen …

Kreis PinnebergKultur

“Es gibt keine Lobby für Kultur!”

Jens Herrndorff, Vorstandssprecher des GRÜNEN Kreisverbands, Nadine Mai, Mitglied der Kreistagsfraktion, und Bürgermeisterkandidat Thorsten Berndt hatten im Uetersener Wahlbüro zu einem Kulturdialog geladen, der ganz im Zeichen der Corona-Krise stand. „Es ist uns wichtig, ins Gespräch über die aktuellen Probleme und Herausforderungen der Branche zu kommen und uns darüber auszutauschen, wie Politik auf kommunaler Ebene …

AllgemeinKreis Pinneberg

Bewerbung für ein Votum für die Listenkandidatur zur Bundestagswahl 2021

Aus dem Kreis Pinneberg, für den Kreis Pinneberg! In genau einem Monat findet unsere nächste Kreismitgliederversammlung statt. Auf dieser werden die Mitglieder des Kreisverbands ihre(n) Kandidaten und Kandidatin(nen) für die Listenaufstellung der schleswig-holsteinischen Grünen für die Bundestagswahl 2021 benennen. Als ich mich vor gut drei Jahren dazu entschlossen habe, aktiv bei den Grünen Politik zu …

Kreis PinnebergOrtsterminSport

Der Verbandssport im Corona-Modus

Die Auswirkungen der Corona-Krise und deren Folgen für die Sportverbände und Vereine im Kreis waren Anlass für ein Gespräch, dass Jens Herrndorff, Vorstandssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreis Pinneberg, mit dem Geschäftsführer des Kreissportverbands Pinneberg, Karsten Tiedemann, und seinem Team führte. Aktuell sind mehr als 180 Vereine und rund 80.000 Mitglieder im Kreissportverband Pinneberg (KSV) …

Kreis PinnebergNeues ArbeitenOrtsterminWirtschaft

Coworking als Chance

Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Pinneberg beschäftigen sich schon seit längerem stärker mit neuen erfolgreichen Wirtschaftsstrategien. Themen wie Nachhaltigkeit und Gemeinwohlökonomie standen in Mitgliederversammlungen auf dem Programm. „Wir wollen vor Ort sehen, was machbar ist und welche guten Potentiale und Lösungen es bereits gibt.“ betont Jens Herrndorff, Vorsitzender im Kreisverband Pinneberg der GRÜNEN. Zusammen mit …

Kreis PinnebergNeue ÖkonomieOrtsterminWirtschaft

Sozial, fair & nachhaltig: Röstlich Coffee Brothers

In den allermeisten Fällen zieht es Start-ups und deren Gründer*innen in hippe Großstadtviertel und nicht in die Beschaulichkeit und Idylle einer Kleinstadt. Daniel und Adrian Sousa, die Inhaber und Gesichter der „Röstlich Coffee Brothers“ aber haben sich für genau den gegenteiligen Schritt entschieden: Sie verlagerten Ende 2019 ihr junges Unternehmen von Hamburg-Rothenburgsort in einen Hinterhof …

EnergieKreis Pinneberg

„Ja!“ zu den Stadtwerken Schenefeld

Am 14.06.2020 wird in Schenefeld mittels eines Bürgerbegehrens über die Gründung der Stadtwerke Schenefeld abgestimmt.  Der Betrieb eigener Stadtwerke und die Übernahme des Strom- und Gasnetzes bietet der Stadt Schenefeld aus unserer Sicht die einmalige Möglichkeit, die Energiewende eigenverantwortlich zu gestalten, auf atom- und kohlekraftfreien Strom zusetzen und den Einsatz neuer, klimaschonender Technologien zu beschleunigen. In …