Kreis PinnebergLandwirtschaftOrtstermin

Regionale Vermarktung der Landwirtschaft stärken!

Die Auseinandersetzung mit Lebensmittelerzeugung und deren Wertschätzung ist ein Thema, das die Kreisgrünen intensiv beschäftigt.  Der Kreisverband nimmt dazu in regelmäßigen Abständen Termine wahr. Im Vorfeld eines Mitgliederaustausches in Appen haben sich die Grünen auf dem Almthof über die aktuellen Herausforderungen für Landwirtinnen und Landwirte informiert. Ressourcenschonung, Naturverträglichkeit und Tierwohl bilden die Säulen einer nachhaltigen …

Kreis PinnebergOrtsterminSport

Der Verbandssport im Corona-Modus

Die Auswirkungen der Corona-Krise und deren Folgen für die Sportverbände und Vereine im Kreis waren Anlass für ein Gespräch, dass Jens Herrndorff, Vorstandssprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreis Pinneberg, mit dem Geschäftsführer des Kreissportverbands Pinneberg, Karsten Tiedemann, und seinem Team führte. Aktuell sind mehr als 180 Vereine und rund 80.000 Mitglieder im Kreissportverband Pinneberg (KSV) …

Kreis PinnebergNeues ArbeitenOrtsterminWirtschaft

Coworking als Chance

Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Pinneberg beschäftigen sich schon seit längerem stärker mit neuen erfolgreichen Wirtschaftsstrategien. Themen wie Nachhaltigkeit und Gemeinwohlökonomie standen in Mitgliederversammlungen auf dem Programm. „Wir wollen vor Ort sehen, was machbar ist und welche guten Potentiale und Lösungen es bereits gibt.“ betont Jens Herrndorff, Vorsitzender im Kreisverband Pinneberg der GRÜNEN. Zusammen mit …

Kreis PinnebergNeue ÖkonomieOrtsterminWirtschaft

Sozial, fair & nachhaltig: Röstlich Coffee Brothers

In den allermeisten Fällen zieht es Start-ups und deren Gründer*innen in hippe Großstadtviertel und nicht in die Beschaulichkeit und Idylle einer Kleinstadt. Daniel und Adrian Sousa, die Inhaber und Gesichter der „Röstlich Coffee Brothers“ aber haben sich für genau den gegenteiligen Schritt entschieden: Sie verlagerten Ende 2019 ihr junges Unternehmen von Hamburg-Rothenburgsort in einen Hinterhof …

Neue ÖkonomieNeues ArbeitenOrtstermin

Ort der Transformation: Der Alsenhof

Wenn man von Lägerdorf als Ort der Innovation und der Transformation spricht, machen die meisten Gesprächspartner*innen erst einmal große Augen: Das fünf Kilometer südöstlich von Itzehoe an der A23 gelegene Dorf mit rund 2.600 Einwohnern ist auf den ersten Blick nun wirklich kein „Hotspot“. Größter Arbeitgeber ist das weithin sichtbare Zementwerk Holcim, die größte touristische …