KlimaschutzUmweltschutz

Illegale Rodungen sind kein Kavaliersdelikt

Die Kreisvorstände von Bündnis 90/Die Grünen in Pinneberg, Flensburg und Kiel sowie der Oberbürgermeister-Kandidat der Grünen in Neumünster, Sven Radestock, äußern sich zu den illegalen Rodungen von Waldflächen, die die HCK Wohnimmobilien GmbH, einer Projekt-Gesellschaft in Neumünster, die Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft & die Krieger Unternehmensgruppe (Möbel Höffner) in jüngerer Vergangenheit haben vornehmen lassen: “In Schleswig-Holstein …

EnergieKlimaschutzKreis Pinneberg

Kohleausstieg: Nach Moorburg muss Wedel folgen

2021 wird das Hamburger Kohlekraftwerk Moorburg abgeschaltet, nachdem der Betreiber Vattenfall vor wenigen Tagen bei einer Auktion um Abschaltprämien den Zuschlag erhalten hat.  Im Sinne des Klimaschutzes begrüßt auch der Vorstandssprecher der Grünen des Kreises Pinneberg, Jens Herrndorff, die Stilllegung: „Im Kampf gegen die Klimakrise müssen wir so schnell wie möglich aus den fossilen Energien …

AllgemeinEnergieKlimaschutzKreis Pinneberg

LNG-Terminal und Gastrasse stoppen!

Der Bau eines LNG*-Terminals in Brunsbüttel inklusive einer Leitungstrasse durch die Kreise Pinneberg, Steinburg und Dithmarschen ist ein Anachronismus in Zeiten der Klimakrise. Derzeit werden die ersten Probebohrungen in der Marsch für den Bau einer Pipeline von Brunsbüttel nach Hetlingen vorgenommen, obwohl aktuell noch keine Genehmigung für den Bau das Terminals vorliegt und seine geplante …